Du willst deinen POD-Anbieter wechseln? Kontaktiere uns hier.

Du willst deinen POD-Anbieter wechseln? Kontaktiere uns hier.

Emaille-Tasse

Robuste Tasse im Retrolook mit schwarzem Rand für verschiedene Heißgetränke. 
 
aus Emaille 
350 ml

ab 9,99€

Brutto-Preis inkl. einseitigem Druck 

Weitere Informationen

Vielseitig und praktisch: Ob für heiße oder kalte Getränke, zum Camping, für Picknicks oder Wanderungen – die robuste Emaille-Tasse ist vielseitig einsetzbar. 

Retrolook: Ihr klassisches, unverwechselbares Design verleiht dem Kaffeegenuss ein nostalgisches Flair.  

Details

Druckmethode

Sublimation: Sublimation ist ein Verfahren, bei dem Tinten auf speziellen Transferpapier gedruckt und durch Hitze und Druck in das Gewebe sublimiert werden. Die Tinte wird gasförmig und dringt in das Gewebe ein, wodurch ein permanentes, farbenfrohes und haltbares Bild entsteht.   

Über 1.100 Online-Shop-Betreiber vertrauen MarketPrint

Schließe Dich ihnen an und nutze die kostenlose Print on Demand Software.

+1.100 zufriedene Nutzer

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Weitere Themen findest du in unserem HelpCenter

Es ist komplett kostenfrei, mit MarketPrint anzufangen: Keine Einrichtungskosten, Mindestbeträge oder monatliche Gebühren. Sobald du eine Bestellung aufgibst, stellen wir dir die Herstellung und den Versand in Rechnung.

MarketPrint erhebt keine monatlichen oder Einrichtungsgebühren. Wir machen nur Umsatz, wenn du eine Bestellung aufgibst.

Um über MarketPrint eigene Produkte zu verkaufen, wird ein eigener Onlineshop benötigt, der mit der MarketPrint App verbunden wird. Die erstellten Produkte lassen sich so ganz einfach in den Onlineshop integrieren. 

Ja, wir leiten diese Informationen zusammen mit der Paketverfolgungs-Nummer an Shopify weiter. Wenn du in Shopify integrierte Versandbenachrichtigungs-Emails verwendest, wird dies auch eine Benachrichtigung an deine Kunden auslösen. Wenn die Shopify-Versandbenachrichtigungs Email-Vorlage eine Sendungsverfolgungsnummer enthält, wird diese ebenfalls eingefügt.

Print on Demand (POD) = Druck auf Abruf/ Druck auf Bestellung.

Bei POD handelt es sich um ein Geschäftsmodell, bei welchem Du genau zwei Dinge tun musst: Einen Online Shop aufbauen, um Deine Produkte zu verkaufen und die Vermarktung der Produkte durch Online Werbung.

Du brauchst die Produkte, die du verkaufst, nicht vorher in Masse einzukaufen und zu lagern, denn Druck auf Abruf bedeutet, dass erst nach eingehender Bestellung, die Ware produziert und versendet wird. Ziel ist es also, Klamotten und andere Produkte durch eigene Designs individuell zu gestalten und zu verkaufen. Dein POD-Dienstleister, welcher eine externe Druckerei ist, produziert und versendet unter Deinen Namen an Deine Kunden.

Alle Abläufe werden von Deiner Druckerei übernommen. Du bezahlst die Druckerei immer erst dann, wenn Du schon verkauft hast. Sprich Du musst erst dann bezahlen, wenn Du bereits Umsätze erzielst. Alle Abläufe vom Druck bis zum Versand werden übernommen.